Traditionelle Bewerbertests sind nach heutigen Erkenntnissen nicht mehr ausreichend. Menschen bilden bereits eine Zehntelsekunde nach dem Treffen erste Eindrücke und Urteile, und das ist selbst bei erfahrenen Personalvermittlern im Rahmen von Vorstellungsgesprächen nicht anders. Beurteilungen, die in den ersten 10 Sekunden eines Vorstellungsgesprächs getroffen werden, können das Ergebnis des Gesprächs vorhersagen (aufgrund des confirmation bias, dem Akt der Urteilsbildung und dem anschließenden Versuch zu bestätigen, dass dieses erste Urteil wahr ist).

Verlassen Sie sich also nicht nur auf das traditionelle Vorstellungsgespräch, um Kandidaten zu bewerten, sondern schauen Sie sich stattdessen Daten an. Verwenden Sie einen psychometrischen Test während des Einstellungsprozesses, um Ihnen einen datengestützten Einblick zu geben und intelligentere Einstellungsentscheidungen treffen zu können.

Diese Tests bewerten in der Regel Hard- und Soft Skills oder Persönlichkeitsmerkmale. Allerdings sind nicht alle Tests gleich angelegt. Es ist wichtig, Bewertungen zu verwenden, die unvoreingenommen, datengesteuert und effektiv bei der Abschätzung der potenziellen Arbeitsplatz Passung sind. Das KI-Tool von Retorio, das psychometrische Beurteilungen aus zuvor aufgezeichneten Kandidatenvideos durchführt, erfüllt diese Anforderungen.

psychometrischer Online-Test für Recruiting

Würde der Kandidat mit dem Team zurechtkommen? Passt er in die Unternehmenskultur? Schriftliche Qualifikationen können nicht helfen, diese wichtigen Fragen zu beantworten. Erwägen Sie stattdessen einen psychometrischen Test.

Aspekte der psychometrischen Testsoftware von Retorio

Bewertet Soft Skills

Bei der Einstellung eines Kandidaten sollten Sie Soft Skills, wichtige Indikatoren für den zukünftigen Erfolg eines Kandidaten in der jeweiligen Position, stark berücksichtigen. Laut dem Global Talent Trends Bericht 2019 von LinkedIn sind 92% der Talentmanager der Meinung, dass Soft Skills gleich oder sogar wichtiger sind als Hard Skills und 89% sagen, dass schlechten Bewerbern typischerweise Soft Skills fehlen. Leider sind Soft Skills viel schwieriger zu identifizieren und zu bewerten als Hard Skills, was durch die Tatsache belegt wird, dass 57% der Talentprofis Schwierigkeiten haben, Soft Skills genau zu beurteilen. Darüber hinaus scheitern traditionelle Vorstellungsgespräche oft bei der Beurteilung der Soft Skills der Kandidaten.

HR-Experten sind sich also einig, dass Soft Skills wichtig sind, aber sie sind sich auch einig, dass sie schwer richtig einzuschätzen sind.

Das psychometrische Instrument von Retorio basiert auf Daten, die Ihnen einen Einblick in die Soft Skills der Kandidaten geben. Durch die Analyse von Videos, die von Kandidaten aufgenommen wurden, werden die Soft Skills bewertet, so dass Sie nicht anhand eines 20-minütigen Gesprächs abschätzen müssen, ob jemand wie ein Teamplayer wirkt.

.... und Persönlichkeitsmerkmale

Neben den Soft Skills ist auch die Persönlichkeit des zukünftigen Kandidaten zu berücksichtigen. Die Identifizierung von Persönlichkeitsmerkmalen hilft bei der Beantwortung der Frage, ob der Kandidat in der Position, im Team oder in der übergeordneten Unternehmenskultur gut abschneiden würde. Würde diese Person zum Beispiel leicht aufgeben, wenn sie mit einer stressigen Situation konfrontiert wird? Würde sie zum Team passen? Ein Kandidat kann eine beeindruckende Qualifikation auf dem Papier haben, aber es garantiert nicht, dass er oder sie sich in der Position oder im Unternehmen gut behaupten würde.

Persönlichkeitsmerkmale wie Soft Skills sind nicht leicht zu erkennen und die traditionellen Methoden zur Bewertung der Persönlichkeit sind nicht die effektivsten. Einige häufig verwendete Persönlichkeitstests wie der Myer-Briggs Type Indicator verfügen nicht über eine wissenschaftliche Grundlage und sind nicht in der Lage, die zukünftige Eignung für die Stelle vorherzusagen. Darüber hinaus können Bewerber in einem traditionellen Persönlichkeitstest "nur vortäuschen" und Fragen so beantworten, dass sie ihrer Meinung nach am besten zum Recruiter passen, anstatt ehrlich zu antworten.

Das Vertrauen auf ein datengesteuertes Tool führt zu genaueren Auswertungen. KI-Tools wie Retorio beurteilen einen Kandidaten ehrlich und verlassen sich auf Tausende von Datenpunkten, die auf Mikro-Ausdrücken, Körpersprache und Tonfall basieren, um die Persönlichkeit eines Kandidaten einzuschätzen.

Geeignet für Recruiter und Kandidaten

Zusätzlich zu den Vorteilen, die Retorio den Personalvermittlern bei der Einschätzung der Soft Skills und Persönlichkeitsprofile der Kandidaten bietet, ist die Recruitingplattform von Retorio einfach und bequem zu bedienen. Sowohl der Recruiter als auch der Kandidat schätzen den Komfort, welches durch die Verwendung des KI-Tools Retorio zur Vereinfachung des Recruitingprozesses entsteht. Kandidaten können Vorstellungsgespräche in ihrer Freizeit und in einer weniger stressigen Umgebung als bei einem formalen Gespräch durchführen, was wahrscheinlicher zu genaueren Antworten führt. Für Personalvermittler bietet die digitale Recruiting-Plattform von Retorio die Möglichkeit, mehr Kandidaten schneller zu interviewen. Tatsächlich können Sie zehn Video-Interviews in der gleichen Zeit durchführen, die man für ein einzelnes Telefoninterview benötigt!

Personalvermittler können sich außerdem Videos ansehen, wenn es ihnen passt. Das kollaborative Recruiting wird erleichtert, da mehrere Personen einen Kandidaten anhand derselben Kandidatenvideos bewerten können; es ist sinnvoll, Feedback von anderen zu erhalten, da dieser Kandidat wahrscheinlich mit einer Vielzahl von Personen in Ihrem Unternehmen zusammenarbeiten wird, so dass es wertvoll ist zu sehen, wie andere ihn wahrnehmen.

Aus diesen Videos generiert Retorio einen sofortigen Einblick in die Persönlichkeit und die Soft Skills der Kandidaten. Nachdem das Unternehmen oder der Recruiter Retorio das gewünschte Einstellungsprofil zur Verfügung gestellt hat, kann Retorio die Kandidaten mit diesem Idealprofil vergleichen und nach ihrer Übereinstimmung einordnen, was dem Recruiter wertvolle Informationen für den Entscheidungs-prozess liefert.

Positive Bewerbererfahrung

Die Erfahrung des Kandidaten bei der Einstellung ist wichtig. Lange, zeitaufwändige Beurteilungen während des Bewerbungsprozesses können qualifizierte Kandidaten frustrieren und zum Abbruch bringen. Mit Retorio können die Kandidaten ihr Interview einfach aufzeichnen und die psychometrischen Tests von Retorio werden basierend auf dem Interviewinhalt durchgeführt.

Eine positive Bewerbererfahrung ist wichtig, denn wenn Bewerber eine schlechte Erfahrung in diesem Prozess gemacht haben, werden sie sich wahrscheinlich eine negative Meinung über das Unternehmen bilden und es mit anderen teilen - und dank des Internets kann sich die Mundpropaganda schnell verbreiten!

Abschließend sind hier einige Aspekte von Retorio, welchen ihn unserer Meinung nach zu dem besten psychometrischen Online-Test macht:

  • Bewertet Soft Skills
  • Bewertet Persönlichkeitsmerkmale
  • Geeignet für Recruiter und Kandidaten
  • eliminiert die Notwendigkeit der Terminierung
  • ermöglicht ein kollaboratives Recruiting
  • ermöglicht sofortige Einsichten
  • Positive Bewerbererfahrung

Traditionelle psychometrische Tests sind in der heutigen Recruitinglandschaft weder effektiv noch effizient. Erwägen Sie stattdessen einen bequemen, datengesteuerten Ansatz zur Bewertung von Kandidaten. Probieren Sie Retorio noch heute aus, um zu sehen, wie es eine umfassende Bewertung der Kandidaten für Ihre Recruiting-bedürfnisse liefern kann.

Zur Demoversion

 

Quellen

Essig, Todd. “The Mysterious Popularity Of The Meaningless Myer-Briggs (MBTI).” 29 Sep 2014, Forbes, https://www.forbes.com/sites/toddessig/2014/09/29/the-mysterious-popularity-of-the-meaningless-myers-briggs-mbti/#2383b0271c79

Ignatova, Maria. “The 4 Trends Changing How You Hire in 2018 and Beyond.” 10 Jan 2018, LinkedIn Talent Blog, https://business.linkedin.com/talent-solutions/blog/trends-and-research/2018/4-trends-shaping-the-future-of-hiring

Lobosco, Mark. “LinkedIn Report: These 4 Ideas Are Shaping the Future of HR and Hiring.” 28 Jan 2019, Linkedin Talent Blog, https://business.linkedin.com/talent-solutions/blog/trends-and-research/2019/global-recruiting-trends-2019

Nicholson, Nicole. “4 Advantages to One Way Video Interviews.” SparkHire, https://hr.sparkhire.com/best-hiring-practices/4-advantages-to-one-way-video-interviews/

 

 

Blog Team

Written by Blog Team

Stay updated about the latest talent acquisition trends

We regularly inform you about the latest insights on AI-based recruitment, video recruiting, and other talent acquisition trends. Enhance your knowledge and become an expert.